Ebener Haustechnik

Wenn eine Reparatur notwendig ist

... drei Schritte zur Fehlerbehebung

1. Schritt

Sie rufen uns an:  0271. 51770
Sie sprechen direkt mit unseren Auftragsdisponentinnen. Die notwendigen Daten und die Fehlerbeschreibungen werden sofort in den Computer eingegeben.

Wichtig !!!

Halten Sie die E-Nr. (Erzeugnis-Nr.) des defekten Gerätes bereit. Sie dient zur eindeutigen technischen Identifizierung eventuell benötigter Ersatzteile. Wir vermeiden so eine erneute Anfahrt wegen falscher Ersatzteile.

Die Bedienungsanleitung des Gerätes sagt Ihnen genau, wo die E-Nr. an Ihrem Elektro-Gerät angebracht ist. Zum Beispiel ist die E-Nr. bei Geräten mit Tür in der Türöffnung angebracht. Sie beginnt mit einem oder mehreren Buchstaben gefolgt von Ziffern.

So, oder ähnlich, sieht als Beispiel die E-Nr. einer Waschmaschine vom Typ Siemens Siwamat 276 aus:
E-Nr. WV 2760/01-FD6810.

2. Schritt

Ihr Auftrag wird gemäß Ihrem Wohnort und Ihres persönlichen Terminwunsches noch während Ihres Anrufes in der Tourenplanung unserer Service-Techniker verarbeitet. Der so ermittelte Besuchstermin wird Ihnen in der Regel sofort mitgeteilt.

Bitte notieren Sie diesen Termin !  Bitte seien Sie zum vereinbarten Termin auch zu Hause ! Sie ersparen sich und uns Kosten für eine erneute Anfahrt.

3. Schritt

Der Service-Techniker führt am vereinbarten Termin die notwendigen Arbeiten durch. Er berechnet den Aufwand, die Ersatzteile und rechnet die Reparatur direkt mit Ihnen ab. Garantiearbeiten werden ohne Berechnung durchgeführt.

Hinweis

Gefriergeräte erhalten zur Vermeidung größerer Schäden Vorrang. Bei Bedarf können Leihgeräte nach Verfügbarkeit gestellt werden.

© 2007 Haustechnik - Gerhard Ebener| Design und Umsetzung von kaiser-mediadesign